Ist es möglich, Whirlpools zurückzugeben?

Ilay Kolberg

"Meiner Meinung nach ist das nicht möglich, denn der Whirlpool ist ein Naturphänomen, das nicht das Potenzial hat, sich selbst zurückzukehren, er verschwindet einfach und wird durch einen anderen ersetzt. Es ist nur möglich, einen zweiten Whirlpool herauszunehmen, wenn der erste kein Öl mehr hat." Eine interessante Meinung, aber einen halte ich fest.

"Ja, aber Sie müssen uns das Geld geben, um die Kosten zu decken", das ist die beste Antwort. Wenn ich keinen Whirlpool verkaufe, verliere ich meine Kunden, ich muss ihnen einen Whirlpool verkaufen, damit ich mehr Zeit auf der Baustelle verbringen kann, was nicht bedeutet, dass Whirlpools nicht den Preis wert sind. Genauso ist Gummi Whirlpool einen Testlauf wert. ... Der Preis eines Whirlpools hängt vom Design, von der Art des Whirlpools und von den besonderen Eigenschaften des Whirlpools ab. Somit ist es vermutlich sinnvoller als Japanischer Whirlpool. ...

"Ja!" Um es ins rechte Licht zu rücken: Ich habe 5 Millionen Whirlpools (ich habe die 4.000 vom deutschen Hersteller gekauft, das sind 5 Millionen), die ich gerne verkaufe und ich verkaufe keine Whirlpools mehr, deshalb denke ich, dass es möglich ist, einige davon zu verkaufen; der Preis für Whirlpools ist im Laufe der Jahre gefallen, aber sie sind immer noch bezahlbar.

"Ja! und du kannst sie zurück in die Whirlpools bringen, ohne ein Vermögen zu bezahlen!" Wenn ein Mensch einen Whirlpool zurückhaben will, muss er ihn nur an den Hersteller zurückschicken. Das differenziert es von Produkten wie etwa Whirlpools. .. So einfach ist das, die Hersteller sind sehr geduldig, solange der Käufer die Verantwortung übernimmt.... Du wirst nie auf ein Problem mit der Rückgaberichtlinie des Herstellers stoßen... Dies war mein erster Beitrag und ich möchte mich bei allen Whirlpool-Nutzern bedanken, die mir geholfen haben, dieses Produkt ein wenig besser zu verstehen.